Am Umzugstag – Tipps zur Umzugsplanung

Die Stunde der Wahrheit schlägt. Am Umzugstag zeigt sich, wie gut Sie Ihren Umzug vorbereitet haben. An was Sie denken sollten, erfahren Sie hier.

Bei der Beladung

• Heute sollten Sie etwas früher als sonst aufstehen, damit Sie noch in Ruhe frühstücken können.

• Ziehen Sie mit Schindlauer Umzüge & Logsitik um, brauchen Sie sich um ein fachgerechtes Beladen des Fahrzeugs keine Sorgen zu machen. Ziehen Sie in Eigenregie um, gilt: zunächst Umzugskartons verstauen, dann die Möbel. Achten Sie unbedingt auf die Sicherung der Ladung. Da das Herabtragen schwerer Möbel Kraft kostet, könnten Sie zwischendurch einen kleinen Imbiss und Erfrischungsgetränke (kein Alkohol) anbieten. Der Dank der gesamten Umzugs-Mannschaft wird Ihnen sicher sein.

• Nachdem Ihr gesamter Hausrat verstaut ist, gehen Sie mit Ihrem Vermieter die leere Wohnung durch. Geben Sie ihm Ihre neue Adresse für die Kautions- und Betriebskostenabrechnung. Fertigen Sie ein Übergabeprotokoll mit Durchschlag an, das Ihr Vermieter unterschreibt.

• Vergewissern Sie sich, ob alles in Ordnung ist und nichts liegen gelassen wurde. Lesen Sie ihre Zählerstände für Gas, Wasser und Strom ab. Lassen Sie sich die schriftlich aufgeführten Zählerstände im Übergabeprotokoll vom Vermieter bestätigen.

• Nun können Sie beruhigt die Wohnungsschlüssel Ihrem Vermieter übergeben und quittieren lassen. Vor der Abfahrt des Möbelwagens unternehmen Sie noch einen letzten Rundgang durch alle Räume.

• Nun ist auch die letzte Gelegenheit, mit Ihrem Hund Gassi zu gehen. Hunde, Katzen und Vögel sollten Sie in Ihrem eigenen Pkw transportieren, weil Sie ihr Haustier am besten kennen.

Bei der Entladung

• Die halbe Miete ist geschafft ... Was mühsam eingepackt und eingeladen wurde, muss nun wieder ausgepackt und eingeräumt werden.

• Als Erstes sollten Sie gemeinsam mit Ihrem neuen Vermieter die Wohnung auf Mängel und eventuelle Schäden untersuchen und sich diese schriftlich in einem Übergabeprotokoll bestätigen lassen. Lesen Sie ausßerdem mit ihm zusammen alle Zählerstände von Gas, Wasser und Strom ab und lassen sich diese ebenfalls schriftlich bestätigen.

• Wenn Sie mit uns umziehen, haben Sie gut lachen, denn unsere geübten Möbelpacker bringen mit den notwendigen Hilfsmitteln selbst die schwersten Möbel sicher an ihren neuen Platz. Wenn Sie in eigener Regie umziehen, müssen Sie wohl oder übel in die Hände spucken und mit Ihren Helfern selbst anpacken.

• Da das Herauftragen schwerer Möbel Kraft kostet, könnten Sie zwischendurch einen kleinen Imbiss und Erfrischungsgetränke (kein Alkohol) anbieten. Der Dank der gesamten Umzugs-Mannschaft wird Ihnen sicher sein.

• Wenn Sie mit uns umgezogen sind, machen Sie mit unserem Kolonnenführer einen Rundgang durch die eingeräumte Wohnung. Sollte trotz aller Vorsicht ein Möbelstück Schaden erlitten haben, vermerken Sie dies im Übergabeprotokoll. So können wir den Schaden rechtzeitig und in vereinbartem Umfang ausgleichen.

• Sammeln Sie alle Ausgabebelege, die mit dem Umzug zusammenhängen, für Ihre nächste Lohn- oder Einkommensteuer-Erklärung.


  »Am Tag des Umzugs« – Download PDF Checkliste